US-Senatsausschuss veröffentlicht Anti-Verschlüsselungsvorschlag

Verschlüsselung ist ein heißes Thema bei Liebhabern digitaler Währungen, da sie nicht nur die Privatsphäre schützt, sondern auch eine sicherere Methode ist, um mit verschiedenen Aspekten des Lebens umzugehen. Der neue Entwurf des Verschlüsselungsgesetzes durch den Geheimdienst hat zu einem großen Rückschlag geführt, und das verständlicherweise.

Bitcoin Profit Preisüberwachung

Obwohl diese Ausrede fast ausgelaugt ist, soll der neue Entwurf eines Bitcoin Profit Verschlüsselungsgesetzes – genannt Compliance with Court Orders Act von 2016 – laut „die Amerikaner vor Kriminellen und Terroristen schützen“. Es ist nicht das erste Mal, dass diese Leitung genutzt wird, und es wird auch nicht das letzte Mal sein, da die Regierung einen unstillbaren Durst nach Zugang zu verschlüsselten Verbraucherdaten hat.

Es hat zwar einen guten Grund zu sagen, dass niemand über dem Gesetz steht – oder stehen sollte -, aber der Vorschlag stößt auf großen Widerstand. Jede Person, die am Ende eines Gerichtsbeschlusses steht, muss sofort Zugang zu allen ihren Daten haben, was nicht ganz unerwartet ist. Der Teil, der einige Leute an der Grenze hat, ist jedoch der folgende:

„Anbieter von Kommunikationsdiensten und -produkten sollten die Privatsphäre von Personen in den Vereinigten Staaten mit hoher Datensicherheit schützen und gleichzeitig Gerichtsbeschlüsse und andere gesetzliche Anforderungen erfüllen.“

Verstoß gegen die Verschlüsselung für angebliche Terrorismus-Verbindungen

Aber das ist noch nicht alles, denn dieselben Regeln würden auch für Hard- und Softwarehersteller sowie für Personen oder Unternehmen gelten, die eine Möglichkeit bieten, die Kommunikation oder Datenspeicherung zu erleichtern. Oder um es so zu formulieren, wie es jeder verstehen kann: Die US-Regierung könnte vor Gericht gehen und jeden, der auch nur annähernd mit Kommunikation[Geräten] oder Diensten zu tun hat, anweisen, sensible Benutzerinformationen abzugeben.

Bei Reddit ist die Bitcoin-Community auch mit diesem Vorschlag nicht ganz so zufrieden. Einige Leute fragen sich, wie Regierungsbeamte so völlig ignorant gegenüber dem sein können, was sie vorschlagen, wenn man bedenkt, dass die meisten Menschen den Kontakt zur Welt der Elektronik und Daten, in der wir seit einem Jahrzehnt leben, verloren zu haben scheinen.

Ein Argument dafür zu verwenden, wie die Amerikaner vor Terroristen und kriminellen Einheiten geschützt werden müssen, ist sicherlich gültig. Jedoch haben Beamte auf diesen gleichen Zeichenketten für einige Jahre jetzt geharping, und keine dieser Rechnungen haben überhaupt genehmigt erhalten. Sie sollten auch nicht, wie es der Compliance with Court Orders Act von 2016 vorschlägt, aus Fairnessgründen nichts anderes sein als eine Verletzung der Privatsphäre auf allen Ebenen.